Pünktlich zum Vorbereitungsbeginn auf die Rückrunde ist es dem Vorstand gelungen,
einen Nachfolger für den im Sommer scheidenden Trainer Markus Hilbig zu finden.
Thomas Esch, ehemaliger Jugendspieler des 1. FC Kaiserslautern und wohnhaft in Ochtendung, war in den vergangenen 3 Spielzeiten als Trainer beim aktuellen Bezirksligisten FC Plaidt tätig, ehe er dort im November 2019 zurücktrat.
Nach guten Gesprächen zwischen Esch und dem Vorstand war man sich einig, dass man gemeinsam den von Markus Hilbig eingeschlagenen Weg fortsetzen möchte.
Unterstützung bringt Thomas Esch in Person von Guido Laux mit nach Eich, der ihm,
wie auch schon während seiner Amtszeit in Plaidt, als Co-Trainer fungieren wird und damit an den Horeb zurückkehrt, wo er bereits zu B-Klassen-Zeiten Cheftrainer der 2. Mannschaft war
.

 

Bis Sommer wird natürlich weiterhin Markus Hilbig die Geschicke leiten, der laut eigener Aussage noch sehr konkrete Ziele mit der Mannschaft hat!

Bleibt uns noch zu sagen: Willkommen auf dem Horeb Thomas und Guido!