Der FVR war am 01-Juni-2017 zu Gast beim SV-Eich. Dabei begrüßten die Vereinsvertreter des SV-Eintracht Eich und Vertreter der SG den Präsidenten des Fußballverbandes Rheinland, Walter Desch, Armin Bertsch, Geschäftsführer des FVR sowie den hauptamtlichen für den Masterplan verantwortlichen Mitarbeiter Sebastian Reifferscheid.

Ziel des Dialoges zwischen Verein, Kreis und Verband ist es, zu einem engeren Austausch zwischen Verband und Verein beizutragen, die Kommunikation untereinander zu fördern und den Amateurfußball deutlicher wertzuschätzen. In 90 Minuten und einer 30-minütigen Verlängerung hatten die Vereinsvertreter die Gelegenheit, den Verbandsverantwortlichen im direkten Gespräch mitzuteilen, was im Verein gut oder schlecht läuft, wie es um die Finanzen des Vereins steht, oder aber welche Erwartungen man an den Verband hat.

Positiv anzumerken ist, dass durch diese Veranstaltung neue Ideen auf den Tisch kamen, um den Verein wie auch die ehrenamtliche Tätigkeit attraktiver zu gestalten, mit dem Ziel weitere Vereinsfreunde zu gewinnen.

Der Vorstand
SV-Eintracht Eich